Der Karneval Klub Helau Erfurt e.V.

Was vor 40 Jahren begann, ist längst Tradition. 

Was 1978 mit einem Stempel der Betriebsgewerkschaft des katholischen Krankenhauses besiegelt wurde, ist heute mit einer der größten Karnevalsvereine in Erfurt. Der Karneval Klub Helau Erfurt e.V. ist ein Verein, welcher sich der karnevalistischen Brauchtumspflege in der Landeshauptstadt Thüringens verschrieben hat.

„…ab 1961 feierte die Kolpingfamilie zusammen mit dem Kegelclub Roland, einmal im Jahr, Karneval für die Katholiken der Stadt Erfurt. Die 250 Karten, welche für die Veranstaltung zur Verfügung standen, wurden nach Genehmigung der Polizei, unter den Mitgliedern der Kolpingfamilie und den Katholiken verteilt. Das Programm bestand aus Gesang, Wortbeiträgen und zum ersten Mal trat ein Männerballett auf. Die Veranstaltung wurde in den folgenden Jahren unter den Gästen gut angenommen und die Eintrittskarten waren jedes Jahr rasch vergriffen. Im Jahr 1978 gab es allerdings keine Genehmigung seitens der Polizei, da diese der Meinung war, dass Katholiken in die Kirche zum Beten gehen und keinen Karneval feiern sollten. Damit wollten sich die Gründungsväter nicht abfinden. So kam es letztendlich zur Kooperation mit dem Katholischen Krankenhaus und über Nacht wurde praktisch der Karneval Klub Helau Erfurt e.V. gegründet…“
 

 
Wir sind Mitglied
 
des Bundes Deutscher Karneval e.V. 
des Landesverbandes Thüringer Karnevalvereine e.V.
 
und Gründungsmitglied der
 
Gemeinschaft Erfurter Carneval e.V.
 

 
Unser Verein zählt aktuell 268 Mitglieder, welche sich auf 10 Tanzgruppen, Büttenrednern und musikalischen Beiträgen,
sowie die Arbeiten im Hintergrund, aufteilen.
Auch nach aussen hin ist unser Verein durch die KKH Trommler stark vertreten.
 

420 Bilder

Werde Mitglied!